Die rekordverdächtige Anzahl von insgesamt 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmern machte sich (nahezu pünktlich um 8:30 Uhr – nur die Reiseleitung kam etwas zu spät) frisch und munter auf den Weg. Und was für ein herrlicher Frühlingstag im fränkischen Land erwartete uns …

Nach problemloser und staufreier Anfahrt verließen wir die Autobahn an der Anschlussstelle Hilpoltstein, um durchs landschaftlich reizvolle Rezattal und die berühmte Spalter Hopfengegend, den Gasthof Blumenthal zu erreichen. Dieser befindet sich in der alten Stiegelmühle nahe Spalt, wo uns ein Mittagsmahl mit bester fränkischer Küchen, mit Gerichten nach jedermanns Geschmack erwartete  – egal ob Fisch, Fleisch oder vegetarisches Gericht, alles frisch- und selbstgemacht! Und dazu ein gutes Spalter Bier oder eine leckere Fruchtsaftschorle …

Frisch gestärkt fuhren wir anschließend weiter zur Anlegestelle Ramsberg, einem kleinen Ort nahe Pleinfeld, um den Trimaran “MS Brombachsee” zu besteigen. Während unserer 1 1/2 stündigen Schiffsrundfahrt wurde uns dann reichlich Kaffee und verschiedenste Kuchen gereicht (übrigens einer besser als der andere). Eben ein herrlicher Kaffeeklatsch mit “allem Pipapo” – und das garniert mit einem herrlichen Ausblick auf die Landschaft rund um den Brombachsee. Herz was willst Du mehr !!!