Viele Besucher folgten der Einladung des Netzwerkes der Seniorenarbeit in Poing und kamen zum Seniorentag unter dem Motto „Was ich will!“ – Älterwerden in Poing.

An den vom AWO Ortsverein im Projekt MEGA aufgestellten Wii-Stationen konnten die Besucher unter der Anleitung des Physiotherapeuten Thomas Wallheim Gleichgewichtsübungen machen. Der beim Skispringen aufgestellte Rekord war 96 – nicht Meter sondern das Alter mit 96 Jahren – Respekt!

Besonders bedanken möchten wir uns bei Herrn Thomas Wallheim von der Physiotherapie Aktivpunkt für die Anleitung an der Wii-Station und bei der Fa. EP Wondra für das zur Verfügung stellen der beiden Fernseher. Beide Firmen haben den AWO Ortsverein kostenlos unterstützt.