Soziales

Startseite/Soziales

Keine Mund-und Nasenabdeckungen mehr vorrätig!

Wir haben unseren kompletten Bestand von 1000 Mund-Nasen-Abdeckungen kostenlos an unsere Mitglieder und Poinger Seniorinnen und Senioren verteilt.  Wir bedanken uns bei den Spendern, die diese Aktion finanziell unterstützt haben. Wenn Sie Hilfe benötigen, oder anderen helfen können dann wenden Sie sich bitte an die Gemeinde Poing unter der Telefonnummer 08121/9794-401. Bitte befolgen Sie auch weiterhin die Verhaltenshinweise der offiziellen Stellen. Bleiben Sie gesund!   Peter Maier, 1. Vorsitzender Jürgen Schäpe, Stellvertr. Vorsitzender

Von |Montag, 25. Mai 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Soziales|0 Kommentare

Schutz in Zeiten des Corona-Virus – auch für Sie

Unser Angebot Mund-Nasen-Abdeckungen für Poinger Senioren zur Verfügung zu stellen ist auf großes Interesse gestoßen, innerhalb von nur 2 Tagen war unser Vorrat aufgebraucht. Erfreulicherweise haben wir die Zusage unseres Lieferanten für weitere 500 Stück bis Ende der Woche erhalten. Voraussichtlich ab Freitag, 24. April können unsere Poing Seniorinnen und Senioren wieder diese Mund-Nasen-Abdeckungen kostenlos abholen. Bitte vorher telefonisch unter 08121 / 410 9999 anmelden - und natürlich nur solange unser Vorrat reicht ... Bitte beachten Sie bei der Verwendung unbedingt folgende Hinweise: die Abdeckung besteht aus 100% Baumwolle und ist bei 60 Grad waschbar die Mund-und Nasen-Abdeckung ist keine Schutzmaske und hat keine medizinische Zweckbestimmung, sie dient nur der privaten Verwendung die Platzierung erfolgt über Mund UND Nase bei Durchfeuchtung ist sie abzusetzen und/oder zu wechseln benutzte Masken waschen und bügeln Hände und ggf. auch die entsprechende Gesichtspartie sollen vor und nach Absetzen der Maske mit Seife gewaschen und/oder mit geeignetem Desinfektionsmittel gereinigt werden die Verwendung geschieht eigenverantwortlich Bitte befolgen Sie auch weiterhin die Verhaltenshinweise der offiziellen Stellen. Bleiben Sie gesund und bleiben Sie daheim! Peter Maier (1. Vorsitzender) Jürgen Schäpe (Stellvertr. Vorsitzender)  

Von |Sonntag, 19. April 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Soziales|0 Kommentare

Schutz in Zeiten des Corona-Virus

Wir alle sind in dieser turbulenten Zeit durch das Corona-Virus in unserer gewohnten Lebensführung beeinträchtigt. Täglich erfahren wir, wie man sich selbst und andere vor einer Ansteckung schützen sollte. Eine einfache Art des Schutzes stellen die Mund-Nasen-Abdeckungen dar. Die AWO Poing hat einen Posten einfacher Mund-Nase-Abdeckungen beschafft, die in diesen Tagen an unsere Mitglieder per Post versandt werden. Alle anderen Poinger Senioreninnen und Senioren können diese Mund-Nasen-Abdeckungen bei unserem Kassier Markus Brennhäußer kostenlos abholen. Bitte vorher telefonisch unter 08121 / 410 9999 anmelden - und natürlich nur solange unser Vorrat reicht ... Bitte beachten Sie bei der Verwendung unbedingt folgende Hinweise: die Abdeckung besteht aus 100% Baumwolle und ist bei 60 Grad waschbar die Mund-und Nasen-Abdeckung ist keine Schutzmaske und hat keine medizinische Zweckbestimmung, sie dient nur der privaten Verwendung die Platzierung erfolgt über Mund UND Nase bei Durchfeuchtung ist sie abzusetzen und/oder zu wechseln benutzte Masken waschen und bügeln Hände und ggf. auch die entsprechende Gesichtspartie sollen vor und nach Absetzen der Maske mit Seife gewaschen und/oder mit geeignetem Desinfektionsmittel gereinigt werden die Verwendung geschieht eigenverantwortlich Bitte befolgen Sie auch weiterhin die Verhaltenshinweise der offiziellen Stellen. Bleiben Sie gesund und bleiben Sie daheim! Peter Maier (1. Vorsitzender) Jürgen Schäpe (Stellvertr. Vorsitzender)

Von |Dienstag, 14. April 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Soziales|0 Kommentare
  • Foto: Dullnig

Großer Erfolg am Poinger Christkindlmarkt – € 2.500,– Reinerlös

Mit toller Unterstützung durch die Elternbeiräte unserer Poinger AWO KiTas konnten wir am Poinger Christkindlmarkt durch den Verkauf von Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Selbstgebackenem und hot dogs einen Reinerlös von 2500,-- Euro erzielen. Der Einsatz hat sich wirklich gelohnt! Wie versprochen stellen wir diese Summe unseren AWO KiTas in Poing zur Verfügung. Herzlichen Dank auch an EDEKA Nöbauer/Aying und EDEKA Pfeilstetter/Poing für die großzügige Unterstützung. Die offizielle Scheckübergabe erfolgte durch die Vorstandsmitglieder Jürgen Schäpe, Reinhard Tonollo, Peter Maier und Markus Brennhäußer bei einem Treffen mit den Elternbeiräten und den Leitungen der Poinger AWO-KiTas. Peter Maier, 1. Vorsitzender Jürgen Schäpe, Stellvertr. Vorsitzender Foto: Dullnig

  • Seniorenfasching 2020

Bitte Vormerken: „Tanz über 55- Poing tanzt im Fasching!“ am 16.2.

Gemeinsam mit den Seniorenbeauftragten der Gemeinde Poing und laden wir sie zu einem beschwingten Faschingsnachmittag ein. Wann?         Sonntag 16. Februar von 14.00 bis 18.00 Wo?           Im Café des Familienzentrums im Max-Mannheimer-Bürgerhaus Eintritt?    Frei! Für wen?     Für alle Junggebliebenen über 55 Jahren.   Kommen Sie doch vorbei und stoßen Sie mit uns und einem Gläschen Sekt an auf einen gelungenen Tanznachmittag. Wir freuen uns auf viele maskierte Junggebliebene. Bei der großen, abschließenden Maskenparade werden die drei besten Kostüme prämiert. Deshalb: Ran an den Schminktopf, rein in die Maske und rauf auf den Tanzboden. Viel Spaß! Susanne Knott, 1. Vorsitzende Familienzentrum Peter Maier, 1. Vorsitzender AWO Poing

Von |Mittwoch, 12. Februar 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, Freizeit, MEGA, Soziales|0 Kommentare
  • Susann Elsner im Gespräch mit interessierten Seniorinnen und Senioren

Thema Finanzbetrugsfälle zum Nachteil von Senioren

Viele Besucher hörten letzten Donnerstag den Vortrag von Susann Elsner, die uns hier freundlicherweise unterstützt hat. Sie schilderte die aktuellen Betrugsmaschen und gab Warnhinweise und Verhaltensregeln. Mit großem Interesse verfolgten die Besucher ihre Erklärungen und stellten viele Fragen. Frau Elsner ist Prozessmanagerin bei einer großen Bank und berichtete anschaulich über Fälle aus der Praxis. Achtung! Wichtig! Die Polizei ruft in keinem Fall bei Ihnen an und fordert Sie auf Geld oder Wertgegenstände herauszugeben. Wenn Sie bei einem Anruf nicht ganz sicher sind, auflegen und sofort die örtliche Polizeidienststelle informieren! Susanne Knott, 1. Vorsitzende Familienzentrum Peter Maier, 1. Vorsitzender AWO Poing

Von |Mittwoch, 12. Februar 2020|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, MEGA, Soziales|0 Kommentare

MEGA viele Besucher bei „Poing tanzt im Fasching“

Über 40 Tanzbegeisterte kamen ins Cafe des Familienzentrums. Neben Graf und Gräfin Schreckenstein konnten wir die Musketiere, Kapitäne, Matrosen und viele andere phantasievolle Masken begrüßen. Nach vielen Tanzrunden zu der von unserem DJ G. Hattinger aufgelegten Musik sorgten die Showtanzgruppen der SG Poing für Begeisterung. Zur Stärkung gab es Kaffee, Krapfen und kühle Getränke. Zum Abschluss wurden die schönsten Masken prämiert.   Susanne Knott, 1. Vorsitzende Familienzentrum Poing Peter Maier, 1. Vorsitzender AWO Poing

Von |Donnerstag, 21. Februar 2019|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, MEGA, Soziales|0 Kommentare
  • Bild des Vorstand und der Leitungskräfte der Poinger KiTa's

Erfolgreich am Poinger Christkindlmarkt = € 1600,– für die KiTa’s

Mit toller Unterstützung durch die Elternbeiräte unserer Poinger AWO KiTas konnten wir am Poinger Christkindlmarkt durch den Verkauf von Feuerzangenbowle, Kinderpunsch und Selbstgebackenem einen Reinerlös von 1600,-- Euro erzielen. Der Einsatz hat sich wirklich gelohnt! Wie versprochen stellen wir diese Summe unseren AWO KiTas in Poing zur Verfügung. Die offizielle Scheckübergabe erfolgte durch den Vorstand des AWO OV bei einem Treffen mit den Elternbeiräten und den Leitungen der Poinger AWO-KiTas.   Für den AWO-Ortsverein Poing Peter Maier (1. Vorsitzender) Jürgen Schäpe (Stellvertr. Vorsitzender)

Ein „MEGA“ Jahresabschlussweißwurstfrühstück an Silvester 2018

Auch am Silvestertag hat "MEGA - Mehr Generationen Aktiv", eine Kooperation des Poinger Familienzentrums und der AWO Poing, zum traditionellen Jahresendweißwurstfrühstück für Jung und Alt eingeladen. Viele Poingerinnen und Poinger sind der Einladung gefolgt, und haben nochmal einen netten Vormittag verbracht, sich mit Weißwürsten oder Wienern gestärkt und das alte Jahr mit einem Ratsch mit seinem Nachbarn verabschiedet. Susanne Knott, 1. Vorsitzende Familienzentrum Poing Peter Maier, 1. Vorsitzender AWO Poing

Von |Montag, 7. Januar 2019|Kategorien: Aktuelles, Freizeit, MEGA, Soziales|0 Kommentare

Eine „MEGA“-Weihnachtsgeschenkeversteigerung am 19.01.2019

Wenn Sie mit einem „nicht ganz so dringend benötigten“ Weihnachtsgeschenk etwas Gutes vor Ort tun möchten, bietet Ihnen die Weihnachtsgeschenkeversteigerung zu Gunsten der Poinger Seniorinnen und Senioren die passende Gelegenheit. Termin: Samstag, 19.01.2019, 14.00 Uhr (Besichtigung ab 13.00 Uhr) Treffpunkt: Café des Familienzentrums im Max-Mannheimer-Bürgerhaus (Bürgerstraße 1, 85586 Poing) Schirmherr: Erster Bürgermeister Albert Hingerl Ihre „nicht ganz so dringend benötigten“ Weihnachtsgeschenke (bitte keine gebrauchte Flohmarktware) werden ab sofort am Empfang im Rathaus entgegengenommen. Wir bedanken uns im Namen von "MEGA - Mehr Generationen Aktiv" für Ihre Unterstützung und freuen uns auf Ihren Besuch bei der Auktion. Susanne Knott, 1. Vorsitzende Familienzentrum Poing Peter Maier, 1. Vorsitzender AWO Poing

Von |Montag, 7. Januar 2019|Kategorien: Aktuelles, Allgemein, MEGA, Soziales|0 Kommentare
Nach oben